Klinik und Poliklinik für Nuklearmedizin
 Universitätsmedizin Leipzig

Der Aufnahmetag

Für unsere Patienten stehen vor unserem Gebäude (Stirnseite, mit Kette abgesperrt) einige klinikseigene Parkplätze zur Verfügung. Sollten Sie mit dem eigenen PKW anreisen und keinen gebührenfreien Parkplatz finden, könnten Sie in unserer Anmeldung den entsprechenden Schlüssel sowie eine Parkberechtigungskarte, soweit verfügbar, erhalten.

Bitte bringen Sie für den stationären Aufenthalt ggf. unbedingt eine exakte Bezeichnung oder die Verpackung Ihrer derzeitigen Medikamente (oder diese selbst in ausreichender Menge) mit. Wenn Sie einen Computer mitbringen und Internetzugang über ein analoges Modem nutzen möchten, können wir Ihnen ein Telefongerät mit entsprechender Anschlussmöglichkeit reservieren. Bitte teilen Sie uns das ggf. vorab mit.

Über ggf. mitzubringende Untersuchungsbefunde werden sie bei der Terminvereinbarung informiert.

Nach der Anmeldung erfolgt eine persönlichen Einweisung durch das Pflegepersonal der Station sowie das ärztliche Aufnahmegespräch. Im Anschluß tauschen sie nun Ihre Straßenbekleidung gegen legere Freizeitbekleidung.

Aus Ihren persönlichen Sachen werden Sie folgendes auf der Station benötigen:
  • Waschtasche mit diversen Pflegeartikeln
  • Unterwäsche
  • Socken
  • Evtl. Freizeitbekleidung zum Wechseln
  • Nachtwäsche
  • Brille
  • Medikamente die sie derzeit einnehmen
  • Kopfhörer
  • Telefonkarte für das Telefon an Ihrem Bett
  • Uhr oder Wecker
  • Persönliches Telefonverzeichnis
  • Handarbeiten
  • Bücher
  • Zeitschriften
  • Spiele
  • Bastelmaterial
  • Stifte
Bitte beachten Sie, dass diese Liste nur als Anregung dient und damit nicht ganz vollständig ist.
 
Letzte Änderung: 17.08.2011, 14:30 Uhr
Zurück zum Seitenanfang springen
Zurück zum Seitenanfang springen
Klinik und Poliklinik für Nuklearmedizin